03.05.2012

Yummy par excellence!



Als wäre ich mit dem Bloggen außerhalb meines Freizeitbereichs gerade nicht genug beschäftigt, hier dennoch ein kleiner, leckerer Donnerstags-Beitrag. Als hätte mich Anfang der Woche im örtlichen Netto ein Blitz getroffen, kam ich auf die glorreiche Idee, etwas mit Kichererbsen zu kochen.

Gedacht, getan - das ist das Ergebnis und ich habe mich derartig selbst übertroffen, dass ich euch unbedingt daran teilhaben lassen muss. Da ich Bilder für den Blog nach wie vor mit der Handykamera machen muss, hoffe ich, dass das Rezept anstelle der Bilder für hungrige Magengeräusche bei euch sorgt. Wenn nicht, speichert es ab für später - ihr werdet es nicht bereuen.

Was es gab:

* Kressepfannkuchen gefüllt mit Hackfleisch und Kichererbsen an Naturjoghurt *


Zutaten pour 2 personnes:

  • ein "Gärtchen" Kresse
  • etwa 150 g Mehl
  • Milch
  • ½ TL Backpulver
  • eine große Zwiebel
  • 250 g Kichererbsen aus der Dose
  • 400 g Hackfleisch
  • 500 g Naturjoghurt
  • Unmengen Rucola
  • diverse Gewürze, siehe unten. :)

Da mir ein Pfannkuchen absolut gereicht hat, das aber nicht das Maß für alle hungrigen Menschen ist, können die Angaben variieren. Deshalb auch die ungenaue Milchangabe. Gebt zum Mehl so viel Milch, dass ein cremiger, nicht allzu fester, aber auch nicht flüssiger Teig entsteht. Rührt das Backpulver und eine Prise Salz unter. Wer gern Eierpfannkuchen isst, kann gerne auch noch ein, zwei Eier hinzuschmeißen. Zum Schluss gut die Hälfte eines Kresse unterrühren.

Im Anschluss die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in 2 EL Olivenöl zusammen mit den Kichererbsen anbraten. Nach einigen Minuten das Hackfleisch hinzugeben. Gewürzt habe ich die Mischung mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, einem Chiligewürz, etwas Kreuzkümmel (nur für die, die es mögen!) und beim Anrichten mit etwas Tabasco.

Während die Chose gar wird, den Kresseteig in eine separate Pfanne geben und zwei große Pfannkuchen backen. Den Naturjoghurt leicht salzen.

Zum Schluss die Pfannkuchen mit dem Hackfleisch und den Kichererbsen zusammen mit einer Hand voll Rucola füllen und mit dem Joghurt verzehren. :)

Bon appetit wünscht

Kommentare:

  1. Jana! Bei mir gabs auch letztens Pfannkuchen mit Kichererbsenfüllung :D Allerdings vegetarisch mit viel Gemüse (Tomaten, Zucchini, Aubergine,... Mais war glaub ich auch noch dabei) - auch sehr lecker! Aber die Joghurt-Beilage ist interessant ^^

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus, habe ich noch nie probiert.
    Werde ich aber aufjedenfall machen.
    Bin absofort deine Leserin, intressanter Blog.
    Schau doch mal bei mir vorbei ♥

    http://debbifashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Auraωave is one οf mаny TENS units uncommitteԁ on thе marκetplacе for it
    has contіnued to arisе.

    Feel free to suгf to my web page - easterhegg.ch

    AntwortenLöschen
  4. aurawave is one of many TENS unіtѕ aѵаіlable on the groceгy, but portіon
    οf what іnіtially set іt аsіdе from
    thе gаlνanizing ρulѕes aѕ ωell
    trаce line to the pеel through anԁ through electrodeѕ.


    Неге is my hοmepage .
    .. www.crayonpedia.org

    AntwortenLöschen
  5. аuraωаve is οne of mаny TENS
    units uncommіtted on the groсeгy stοге, but
    piecе οf what ab іnіtio set it aѕundеr frοm the galvanіc ρulses аlso traсе rіp to thе hide
    thгough electrοdеs.

    Αlsо visit my ωeblog; www.nanofights.de
    my web site: http://lotro-pedia.de

    AntwortenLöschen
  6. The belt could be worn wherever so you can get a excellent function out taking a cat nap or washing property.



    Review my website http://buna.es/index.php?do=/NoreenKri/info

    AntwortenLöschen