03.05.2011

Ich brauch Möbel!

Meine Lieben, ich brauche mal wieder euren Rat. Vor kurzem hat mein Freund die Schlüssel für seine Kölner Wohnung entgegen genommen und ist über's letzte Wochenende endlich eingezogen. Mich trennen auch nur noch knappe acht Wochen vom "Zuzug" und da ich vorhabe, mein Zimmer im Studentenwohnheim dafür zu kündigen, werde ich den Großteil meiner Habseligkeiten mitnehmen müssen (will ich auch!). Doch das Zimmer hier hat knuffige 12m² - ist also nicht besonders viel Zeug.

Und genau das ist das Problem. Ich munkle damit, ein Möbelstück zu kaufen und kann mich einfach nicht zwischen folgenden beiden entscheiden: Entweder eine Kommode, mit ordentlich Stauraum, wie dieser...

(via)
Ich habe sonst nur ein Regal, das offen is und hätte wirklich gern mal ein geschlossenes Schränkchen... Andererseits wollte ich schon immer so einen, nostalgischen Schminktisch haben. Der hier kommt meiner Vorstellung ziemlich nahe:







































(via)
Ein einziger Kleinmädchentraum. Platz zum Aufstellen wäre genug da und auch der Preis von ungefähr 125€ inklusive Versand sind in Ordnung, oder? Aber ich habe das Gefühl, das Teil sieht eben einfach nur schick aus... und dass frau sowas eigentlich nicht braucht.


Hat einer von euch so etwas? Würdet ihr so ein Tischlein auch regelmäßig nutzen? Stelle mir immer vor, wie ich im morgendlichen Stress daran vorbei husche und mich doch im Stehen schnell fertig mache...


Thanks for your help!

Kommentare:

  1. Das zweite Bild funkt nicht.

    Finde die erste Kommode aber schon super =)

    Dein neuer Header ist ja totaaaal riesig.

    AntwortenLöschen
  2. Mh.. bei mir geht es. Was genau kommt da?
    Und ja, ich wollte etwas, das man sich merkt. Der erste war mir zu klein und... unbedeutend ^^

    AntwortenLöschen
  3. Finde den zweiten am Besten. Was den Platz für deine Klamotten angeht, finden wir ne Lösung. Wenn du aus beiden wählen musst, dann definitiv #2!

    AntwortenLöschen
  4. ich stimme pro kommode. einfach sinnvoller, die kommode wird im stress nicht benutzt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde auch mit der Kommode anfangen und wenn dann noch Platz und Geld da ist, mit dem Schminktisch nachlegen. Ich liebäugel auch schon seit einiger Zeit mit dem schönen Schminktisch :D Aber werd auch vernünftigerweise damit warten bis ich auszieh.

    Und jetzt mal ganz off Topic: Wenn du dein Zimmer in Darmstadt aufgibst, wo wohnst du denn dann im letzten Semster?

    AntwortenLöschen
  6. richtig süßer blog :)

    und tolle sachen

    vielleicht schaust du aml vorbei und verfolgst auch :)

    xo Lotti

    lottiwonder.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. der schminktisch ist echt schön. hätte auch zu gerne so eins.. nur würde es nicht in mein zimmer passen :D hehe




    liebe grüße :)





    http://chiq21.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde mir erstmal eine Komode kaufen und sobald ich wieder Geld hätte,würde ich mir sofort den Schminktisch kaufen. Der sieht aber auch sooo wudervoll aus *_* .

    Liebe Grüße,Helena

    AntwortenLöschen
  9. DAnke fürs Kommentar =)
    Ja, ich studiere auch Architektur! ;-)

    AntwortenLöschen
  10. also meiner meinung nach braucht frau definitiv einen schminktisch. besonders so einen schönen! meiner sieht ganz ähnlich aus und ich liebe ihn :)
    deinen header find ich super !

    AntwortenLöschen
  11. ich wuerde vllt die kommode nehmen und oben noch so einen spiegel drauf bauen :) dann hast du eine bisschen schminktisch und ein bisschen kommode ;)

    Schau doch auch mal vorbei :)

    Aller liebste Grüße, Luuuulu

    AntwortenLöschen
  12. Woooow, wie schön ist denn der Schminktisch mit dem kleinen Hocker!!! Wuuuunderschön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der gefällt mir auch immer noch ;) Leider haben es beide Kandiaten nicht geschafft. Hab mich letztenendes für eine Ikea-Serie aus Kleiderschrank und Kommode entschieden (Birkeland) :) LG!

      Löschen