03.03.2011

Mangofrühstück

Sonnenschein, ein blühender Kaktus auf dem Fensterbrett und Mango in der Müslischüssel - mein Tag konnte heute gar nicht besser anfangen. Habe noch drei Wochen Semesterferien vor mir - gerade ausreichend, um noch etwas zu unternehmen, mal wieder ordentlich einkaufen zu gehen und kommenden Montag mit Freunden aufs Robyn-Konzert zu gehen. Und auch die Praktikumsangelegenheit sieht rosig aus. Ich bin super gespannt, wo ich letzten Endes landen werde. Eines steht jedenfalls fest: ich werde den Sommer über in Köln wohnen. :)


Ich habe die Stadt letzten Sommer kennengelernt und vor allem die Hohenzollernbrücke lieb gewonnen. Ab diesem Sommer hängt dort auch ein Schlösschen von meinem Freund und mir... (Wer nicht wissen sollte, wovon ich spreche: check this) Mehr dazu, wenn's soweit ist.

Nun zu wichtigeren Themen: Habe diese Woche (überraschenderweise) bei New Yorker ein hübsches Wäscheset gefunden, das sich ab sofort in meine Frühjahrsgarderobe einreiht.

Das Top ist aus einem fließenden, extrem weichen Stoff, hat dünne, verstellbare Träger und etwas Spitze im Dekollete. Dazu gehört natürlich noch das passende Pantyhöschen.

Ebenso in die Frühlingssaison reiht sich dieses Chiffonkleidchen mit wundervollem Blumenprint... Überzeugt hat mich vor allem der Ausschnitt mit dem flatternden "Kragen". :)

Gibts aktuell bei Primark für 15€.

Zudem habe ich gestern den goldenen Spiegel vom Flohmarkt in meiner Studentenbude aufgehängt. Bilde  davon gibts im nächsten Post.

Was treibt ihr Schönes am kommenden Wochenende? Und bevor ich mich verabschiede, hier noch einer meiner Lieblingstracks von Robyn.



Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. tolle Blümchensachen ! Gefallen mir sehr gut, ich muss in meinen Ferien mal auch zu primark fahren, damit ich auch so hübsche Blumenkleider habe.
    Dein Facebookprofilbild gefällt mir sehr gut. Habe ich mir eben angeschaut :D

    AntwortenLöschen
  2. this is so floral and pretty!!! just love it!! you look great :)

    Come and visit me some time if you like <3
    thelilacrose.blogspot.com

    AntwortenLöschen